Coffee Master Gold

Der Coffee Master Gold umfasst eine siebentägige Ausbildung in der Escuela de Café de El Salvador in San Salvador. Hierbei lernen Sie alle erforderlichen Stationen einer Kaffeebohne kennen, von der Aussaat in den Baumschulen (Nurseries), über die Auspflanzung, Ernte, Aufbereitung bis hin zum Quality Grading und der Bereitstellung des Rohkaffees zum Export. Schwerpunkt der Ausbildung werden die Kultivierungsbedingungen vor Ort darstellen. Sie erhalten ein Basiswissen über die botanischen Eigenschaften verschiedener Arabica-Varietäten hinsichtlich ihrer spezifischen Resistenzen und ihres Wachstumsverhalten. Darüber hinaus werden Krankheiten, Pflege und Düngemittel für Kaffeepflanzen, Ernte und Aufbereitung sowohl in der Theorie wie auch in der Praxis beleuchtet. Professionelle Cuppings verschiedener frisch geernteter und aufbereiteter Mikrolots runden die Ausbildung zum Coffee Master ab. Auf der Agenda steht dabei unter anderem auch ein Besuch bei dem Erfinder der Pacamara-Varietät mit einem kleinen Vortrag über die Arbeitsmethodik zur Züchtung qualitativ hochwertiger und spezifisch resistenter Kaffeepflanzen. Gleichzeitig ermöglicht uns die Kaffeeschule in San Salvador in Zusammenarbeit mit der El Salvadorianischen Botschaft in Berlin den Kontakt zu deutschstämmigen El Salvadorianern, die vor Ort im Kaffeegewerbe tätig sind. Natürlich ergeben sich hierbei auch Gelegenheiten, mit den Kaffeebauern ins Gespräch zu kommen, sich von der Sinnhaftigkeit der Kultivierungsmethoden vor Ort zu überzeugen, sowie die landesspezifische Kaffeekultur kennen zu lernen. Zum Abschluss der Woche wird in einer Prüfung Ihr Wissen über Anbaubedingungen, Veredelung von Kaffee und zum Cupping theoretisch und praktisch geprüft. Im Mittelpunkt dieser Prüfung steht die Darlegung der Qualitätsrelationen zwischen Anbau, Röstung und richtiger Zubereitung von Spezialitätenkaffees.

Schwerpunkte:

  • Aufzucht
  • Ernte
  • Quality
  • Grading
  • Export
  • Qualitätsmanagement
  • botanische Eigenschaften
  • Krankheiten
  • Pflege
  • Veredelung

Zielgruppe:

Grundsätzlich kann jeder am Coffee Master teilnehmen – angefangen bei
kaffeeverarbeitenden Unternehmen, wie Röstereien, Coffeeshops und
Maschinenherstellern, über angehende Rohkaffeehändler, Kaffeesommeliers
und Q-Grader bis hin zu Kaffeefreaks und Jeden, der tiefer in die Materie des
Kaffees einsteigen will. Vor dem Coffee Master Gold muss die Coffee Master Silver Prüfung bestanden werden.

Seminardauer:
Siebentagesseminar

Teilnahmegebühr:
1.890€ (zzgl. 19% USt.) pro Person

(Preis inklusive Übernachtung im Doppelzimmer, Halbpension, und Transfers vor Ort)

Teilnehmerzahl:
Mindestens 4 Personen
Maximal 9 Personen

Drucken